Dezember 2019

Im Dezember war ich als Workshopleiterin für Makramee Kurse unterwegs und hatte mich hier ausprobiert und mit Garn gearbeitet. Hier kam mir die Idee, was wäre, wenn ich das auf die Glasperlen übertrage? Dann habe ich angefangen, Glasperlenstränge aufzufädeln und Knoten zu machen, die ich mir mit dem Makramee beigebracht hatte. Siehe da, es funktionierte und es ließen sich noch viele weitere Techniken einbauen.

Der Schlüsselanhänger war mein allererster Versuch, Makramee in Glasperlen einzubauen. Danach folgten Lampen, Teelichter, Wandbehänge, Lesezeichen und vieles mehr.

Auch habe ich im Dezember neue Weihnachtsbäume gebastelt, diesmal eine Nummer größer als zum Vorjahr.